Startseite Ihres Sozialverbandes (Kreisverband Diepholz) > Aktuelles > Pressemitteilung des Kreisverbandes zum Jubiläum


Pressemitteilung des Kreisverbandes zum Jubiläum

SoVD feiert sein 100-jähriges Jubiläum

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) wird 100 Jahre alt. Unsere Verbandsgeschichte ist eng verbunden mit der von Deutschland, Niedersachsen und der des Landkreises Diepholz. Als Bund der Kriegsteilnehmer und Kriegsbeschädigten entstanden, hat sich der SoVD mit der Zeit zu einem modernen Sozialverband entwickelt.

Das möchte der SoVD-Kreisverband Diepholz im Rahmen einer

Festveranstaltung
am Sonntag, 18. Juni 2017, in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr,
im Gasthaus Mügge, Am Marktplatz 13, in 27305 Bruchhausen-Vilsen

mit Mitgliedern und Gästen feiern.

Neben einem offiziellen Teil mit Grußworten des stv. Landrates Ulf Schmidt, des Bürgermeisters der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen Bernd Bormann und der Festansprache durch den Präsidenten und 1. Landesvorsitzenden Adolf Bauer sind weitere Programmpunkte geplant.

Ein Rundgang durch eine kleine Ausstellung zu 100 Jahre SoVD gibt Einblicke in die geschichtliche Entwicklung von der Gründung bis zur Neuzeit.

Die Sozialberater Manuela Schumacher und Frank Ullenboom stehen Besuchern als Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Sozialrecht zur Verfügung.

Der Kreisverband ruft über einen Infostand sozialpolitische Aktivitäten und Aktionen der letzten Jahre in Erinnerung.
Daneben findet an diesem Tag die Auftaktaktveranstaltung zur geplanten „Rundreise“ der Ausstellung „Ohne Angst verschieden sein“ durch verschiedene Standorte im Landkreis Diepholz statt. Die Ausstellung bildet das Leben von Menschen mit Behinderungen und den Umgang der Gesellschaft mit Ihnen im Wandel der Zeiten ab.

Als besondere Aktion wird in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr gemeinsam mit der DKMS eine Knochenmarkspenderaktion im Clubraum des Gasthauses Mügge in Bruchhausen-Vilsen durchgeführt. Wir hoffen auf zahlreiche Spender.

Da wir auch auf den Besuch unserer Jüngsten hoffen, gibt es mit Kinderschminken und einer Hüpfburg entsprechende Angebote.

Für musikalische Unterhaltung sorgt der Shantychor Leester Schlickrutscher.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Bruno Hartwig
1. Kreisvorsitzender