Startseite Ihres Sozialverbandes (Kreisverband Diepholz) > Aktuelles > Plakette Barrierefreiheit für TuS Sudweyhe


Plakette Barrierefreiheit für TuS Sudweyhe

Ein gutes Beispiel - überlegt geplant - an alle gedacht

Mitglieder des Turn- und Sportverein Sudweyhe e. V. haben in den vergangenen Jahren viel Zeit und Geld investiert, um das Vereinsgebäude barrierefrei umzubauen. Die Sparte Gesundheitssport ist hierbei zu einem erfolgreichen Vorbild geworden. Unter dem Markenzeichen "SGL Sport, Gesundheit, Lebensfreude" bietet der TuS Sudweyhe ein umfangreiches Programm rund um Fitness, Wellness, Prävention und Rehabilitation.

Die Verantwortlichen des TuS Sudweyhe haben in jeder Hinsicht vorbildliche Arbeit geleistet. Die durchgeführte Überprüfung erfolgte nach den Vorgaben der neuen Checkliste des SoVD Landesverbandes Niedersachsen, die erfolgreich abgeschlossen wurde. Mit dieser Auszeichnung, so Ortwin Stieglitz (SoVD Kreisverband Diepholz), sollen Anstrengungen gewürdigt werden, die Barrieren abbauen und auf diese Weise Menschen zusammenbringen.

Die Übergabe der Plakette "Ein gutes Beispiel - überlegt geplant - an alle gedacht" erfolgte im Beisein der Vereinsführung, Mitgliedern des SoVD Ortsverbandes Kirchweyhe und des stellvertretenden Bürgermeisters Frank Seidel. Frank Seidel lobte das große Engagement des Vereins auch im Hinblick auf Inklusion. Ein besonderen Dank ging von Wolfgang Hasselbring und Ortwin Stieglitz an Heinz-Wilhelm Clausen, als Ideengeber und Motor der Baumaßnahmen.