Startseite Ihres Sozialverbandes (Kreisverband Diepholz) > Aktuelles > Bericht der Frauensprecherin zum Internationalen Tag „Gegen Gewalt an Frauen“ 2017


Bericht der Frauensprecherin zum Internationalen Tag „Gegen Gewalt an Frauen“ 2017

Kinoaufführungen zum Internationalen Tag „Gegen Gewalt an Frauen“ am Montag, den 20. Nov. 2017 im Cinema in Twistringen und am Mittwoch, den 22.Nov, 2017 im Filmpalast in Sulingen

Durch die großzügige Unterstützung von Holger Glandorf, dem Betreiber der beiden Kinos, konnten die Gleichstellungsbeauftragte aus Twistringen, Heike Harms, und Sulingen, Anke Harzmeier, sowie die Sprecherin der Frauen im SoVD Kreisverband Diepholz, Lisa Schmidt, auch in diesem Jahr wieder zwei Kinoaufführungen in Twistringen und Sulingen zum „Internationalen Tag Gegen Gewalt an Frauen“ anbieten.

Titel des Films „GENUG – Jeder hat eine Grenze“ mit Jennifer Lopez und Billy Campell.
Beginn der Veranstaltungen mit einem kleinen Snack war jeweils 17.30 Uhr. Hierbei ergaben sich bereits angeregte Gespräche unter den Teilnehmern. Es waren insgesamt 72 Frauen und auch 3 Männer anwesend. Der Film begann jeweils um 18.00 Uhr.

Von den Teilnehmern wurde eine Spende von 5,- € für das Frauen- und Kinderschutzhaus in Diepholz erbeten. Sehr zur Freude der Organisatorinnen konnten aus den beiden Kinovorführungen insgesamt die Summe von 450,00 € an das Frauen- und Kinderschutzhaus in Diepholz überreicht werden.

 

Lisa Schmidt
Sprecherin der Frauen

im SoVD Kreisverband Diepholz