SoVD-Kreisverband Diepholz

Sie befinden sich hier: Sozialverband Deutschland e.V. > Aktuelles


Aktuelles

Echo Ausgabe 1/2015

Lesen Sie jetzt die erste Ausgabe des Echo's aus 2015!

 

zum Echo

Veranstaltung am 12.02.2015 - Persönliche Zukunftsplanung

Seit Ende 2013 beschäftigt sich der SoVD Kreisverband mit der Umsetzung von Inklusion im Kreisgebiet. Hierzu wurde unter anderem ein entsprechender Antrag an den Landkreis Diepholz formuliert. Zur besseren Durchsetzung bildet der SoVD Kreisverband mit dem Kreisbehindertenbeirat, dem Kreisseniorenbeirat, dem Kreiselternrat und der Zukunftswerkstatt Gesundheit und Pflege das "Aktionsbündnis Inklusion im Landkreis Diepholz".

zum Artikel

 

 


Pressemitteilung des SoVD Kreisverbandes - Gespräch mit Kreisrat Markus Pragal

Der SoVD Kreisverband Diepholz begann das Jahr 2015 mit einem Gespräch mit Kreisrat Markus Pragal. Stellvertretende Kreisvorsitzende Ursula Tebelmann begrüßte den Gast aus der Kreisverwaltung in den Räumen der Geschäftsstelle in Sulingen zu einem sozialpolitischen Gespräch mit Mitgliedern des Kreisvorstandes.

zum Artikel


Sozialverband Deutschland in Niedersachsen zieht Jahresbilanz

Beratungsbedarf ungebrochen hoch:

SoVD-Zahlen bringen politische Fehlentscheidungen ans Licht

Hannover. Der Bedarf an Unterstützung durch den Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen ist ungebrochen hoch. Diese Bilanz zog Niedersachsens größter Sozialverband im Rahmen seiner Jahres-Pressekonferenz. Dass das auch an politischen Fehlentscheidungen und mangelndem Reformwillen liege, machte Landesvize Edda Schliepack anhand einzelner SoVD-Statistiken deutlich. Ihre politische Bilanz: „Pflege, Hartz IV, Behinderung, Gesundheit, Rente, Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht – ohne den SoVD geht es nicht.“ Das meinten Anfang 2015 auch mehr als 273.000 Mitglieder (plus 2 Prozent).

 zum Artikel


Tag der Sozialwirtschaft und Politik mit erfolgreicher Premiere

Politik darf bei Pflege nicht in Wahlperioden denken

Der 1. Niedersächsische Tag der Sozialwirtschaft und Politik feierte am Montag eine gelungene Premiere für den Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen. In das Alte Rathaus nach Hannover waren rund 130 Teilnehmende aus Sozialwirtschaft, Politik und Wissenschaft gekommen, um sich über die Zukunft der Pflege auszutauschen. Landesvorsitzender Adolf Bauer begrüßte unter anderen die Bundestagsvizepräsidentin Edelgard Bulmahn, die Parlamentarische Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller sowie die Niedersächsischen Staatssekretäre Dr. Jörg Mielke und Michael Rüter

 zum Artikel


Sozialpolitisches Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Axel Knoerig ( CDU )

In der Sulinger Geschäftsstelle des SoVD Kreisverband Diepholz begrüßte Kreisvorsitzender Bruno Hartwig den Bundestagsabgeordneten Axel Knoerig zu einem aktuellen sozialpolitischen Gespräch. Themen waren viele offene Fragen zum Pflegefachkräftemangel im ländlichen Raum, einer fehlende Bürgerversicherung und Maßnehmen gegen eine steigende Altersarmut.

zum Artikel


SoVD – Kreisverband Diepholz begrüßt sein 10.000. Mitglied

Die umfangreichen und oft undurchsichtigen Vorgaben im Renten- und Sozialrecht haben dem SoVD Kreisverband Diepholz in der Vergangenheit immer einen Zuwachs im Mitgliederbestand beschert, trotzdem ist es dem Vorstand eine besondere Freude, das 10 000. Mitglied begrüßen zu können.

zum Artikel




Service Navigation:


>> Zum Seitenanfang